thumb autonomes-Netzteil-24VEine Entwicklung aus dem Jahr 2015. Beim Einrichten von Anlagen, Testen von Sensoren oder Aktoren oder beim Einstellen von Messtechnik ist es oft notwendig 24V zur Verfügung zu haben. Benutzt man ein herkömmliches Netzteil ist nicht immer eine Steckdose verfügbar. Für solche Fälle haben wir unser eigenes akkubetriebenes Netzteil entwickelt.

Die integrierten Bleiakkus haben eine elektrische Ladung von 5 Ah. Zusätzlich zu der festen Ausgangsspannung von 24V ist noch ein Anschluss für 0V bis 20V vorhanden, sowie ein Eingang mit einer LED zur Anzeige von 24V, z. B. für einen Sensortest. Neben den Anschlüssen mit Laborstecker ist auch ein Anschluss über einen Sub-D 9 möglich.

Eine LCD-Anzeige dient zur Anzeige der einstellbaren Ausgangsspannung und die zweite zur Anzeige der Ladespannung. Ist die Ladespannung unter 23 V, muss ein neuer Ladevorgang durchgeführt werden. Zum Laden muss das Netzteil einfach per Kaltgerätekabel angeschlossen werden.

Technische Daten im Überlick:

Eingangsspannung: 230 V AC 50 Hz
Ausgangsspannung: 24 V DC
max. Ausgangsstrom: 5 A abgesichert
Ausgang:

24 V DC

0-20 V DC

digitaler Eingang:

24 V DC (Signialisierung durch LED)

Anschlüsse: Laborstecker oder Sub-D 9

Anschlussbelegung Sub-D9: 

Pin 1,2: 24 V DC

Pin 3,4: 0V

Pin 5: LED (digitaler Eingang)

Pin 6,7: 0-20 V DC

Pin 8,9: 0 V

Akku:

geschlossene wartungsfreie Bleiakkus

Kapazität: 5 Ah

tiefentladefähig

5 Jahre Standby-Lebensdauer